Zu der übergeordnete Seite: Offene Stellen.

Leiter:in Finanzen, HR, ICT & Mitglied der Geschäftsleitung 90 - 100 %

  • SRK Kanton Aargau
  • Aarau
  • 90 – 100 %
  • CEO/MGL

Eine Tätigkeit die jeden Tag Sinn stiftet! Hier können Sie sich und Ihre fundierte Fach- und ausgeprägte Sozialkompetenz aktiv einbringen. Mit unternehmerischem Flair und Gestaltungsfreude.

Das SRK Kanton Aargau engagiert sich mit über 130 Mitarbeitenden und rund 1'000 Freiwilligen in den Bereichen Entlastung, soziale Integration und Bildung. Die Non-Profit-Organisation setzt sich auf Basis der Rotkreuz-Grundsätze für bedürftige Menschen im Kanton Aargau ein. Infolge Pensionierung sind wir beauftragt, eine motivierte Persönlichkeit zur Neubesetzung der

Bereichsleitung Interne Dienstleistungen

zu finden. Der humanitäre Auftrag des Schweizerischen Roten Kreuzes im Aargau ist vielseitig und anspruchsvoll. In diesem Kontext ist der Geschäftsbereich der internen Dienstleistungen von zentraler Bedeutung. In den Gebieten Finanzen, Personal und Informatik stellen Sie nachhaltiges Handeln und zweckdienliche Prozesse sicher. Sie erarbeiten massgebliche Grundlagen für operative und strategische Entscheidungen und übernehmen die Verantwortung für ihre Rolle als Geschäftsleitungsmitglied. Neben der Führung der Finanz- und Betriebsbuchhaltung, dem Controlling, der Leitung des ICT- und des HR-Bereichs wirken Sie als Bereichsleiter:in des SRK-Fahrdienstes im Kanton Aargau.Ihre direkte Führungsspanne umfasst ein Team mit fünf kompetenten Fachpersonen der jeweiligen Sparte sowie der Leitungsperson Rotkreuz-Fahrdienst im Kanton Aargau.

Neben einem betriebswirtschaftlichen Studium und mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung, verfügen Sie über fundierte Kenntnisse in der IT und Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER. In sämtlichen betriebswirtschaftlichen Belangen kennen Sie sich aus und arbeiten systematisch, selbstständig und gewissenhaft. Darüber hinaus sind Sie eine offene, vielseitig interessierte Persönlichkeit mit dem Ziel, Ihre verschiedenen Kompetenzen in einem mittelgrossen Hilfswerk dienstleistungsorientiert einzusetzen. Die Balance zwischen den finanziellen Herausforderungen einer solchen Institution und den humanitär ausgerichteten Dienstleistungsbereichen meistern Sie dank Ihrer analytischen Fähigkeiten, Ihrem konstruktiven Menschenbild, Ihrer Eloquenz im Umgang mit Menschen sowie Ihrer Konsensbereitschaft.

Interessiert? Gespannt erwarten wir Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen.

Kontakt: Tobias Lienert
Nathalie Ramel

Bewerben