Zu der übergeordnete Seite: Offene Stellen.

Projektleiter:in Raumplanung / Standortförderung (50 – 100 %)

  • Gemeindeverband LuzernPlus
  • Ebikon
  • 50 – 100 %
  • Fachverantwortung

Sie arbeiten interdisziplinär als Schnittstellen-Manager:in und Organisator:in in einer spannenden Drehscheibenfunktion an verschiedenen unterschiedlichen Themen und bringen sich nachhaltig für das Gebiet in und um Luzern ein!

Der Gemeindeverband LuzernPlus (www.luzernplus.ch) ist der anerkannte regionale Entwicklungsträger für 22 Gemeinden der Region Luzern. Er ist zuständig dafür, dass die Interessen der Gemeinden wahrgenommen und gegenüber Kanton, Bund und weiteren Organisationen und Regionen vertreten werden. Im Standortwettbewerb verleiht LuzernPlus der Region Kraft und Identität. In unserer Region leben rund 235'000 Menschen. Für dieses spannende Umfeld suchen wir in seinem Auftrag ab sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte und dienstleistungsorientierte

Projektleiter:in Raumplanung / Standortförderung
(auch im Job-Sharing möglich

Sie übernehmen innerhalb unseres Verbandes die Koordination verschiedener interdisziplinärer Projekte und begleiten die Entwicklung und Zusammenarbeit vorwiegend in den Handlungsfeldern Raum & Mobilität und Standortentwicklung. Dabei sind insbesondere das Agglomerationsprogramm und die Abstimmung von Siedlung und Verkehr zentrale Leitlinien. Das Verfassen von Stellungnahmen in Vernehmlassungsverfahren und Erstellen von Konzepten in Bezug auf die regionale Abstimmung gehört genauso zu Ihren Aufgaben, wie die Unterstützung des Verbandes in raumplanerischen Themen. Das „Projekttracking“ mit dem damit verbundenen Controlling und der entsprechenden mündlichen und schriftlichen Berichterstattung inkl. Präsentation sind für Sie Standard.

Sie arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung der Entwicklungsschwerpunkte mit. Insbesondere im Gebiet LuzernOst übernehmen Sie eine führende Rolle und bringen die Region gemeinsam mit den Partnern weiter. Mit Ihrer kommunikativen Herangehensweise vollziehen Sie die Planungsinstrumente in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden, dem Kanton, den Investoren, der Wirtschaftsförderung und weiteren Impulsgebern.

Sie…
arbeiten innovativ, agil, selbstständig und lösungsorientiert.
vernetzen Menschen, vermitteln Ideen, treiben Projekte voran.
sind es gewohnt an mehreren anspruchsvollen Projekten gleichzeitig zu arbeiten.   
haben ein erfolgreich passendes Studium in Raum- oder Verkehrsplanung oder Städtebau oder Ähnlichem
   absolviert und ergänzende Erfahrungen in der Standortförderung.
bringen wenn möglich Erfahrungen aus der Verwaltung, aus einem Verband oder aus der Politik mit.
kennen die Strukturen und Prozesse der Gemeinden sowie des Kantons Luzern.
können optimalerweise auf ein bereits bestehendes Netzwerk aufbauen.
haben sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme, und sind stilsicher im Umgang mit der deutschen Sprache (mündlich und schriftlich).

Unser Auftraggeber...
bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit im politischen Umfeld.
+ bietet Ihnen im Weiteren eine Stelle mit hoher Eigenverantwortung in einem kleinen Team.
+ sucht ein humorvolles Teammitglied mit hoher Resilienz.
+ bietet Ihnen zudem einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zur S-Bahn-Station Ebikon.
bietet zu guter Letzt zeitgemässe Anstellungsbedingungen nach kantonalen Vorgaben

Wenn Sie das Plus für das Gemeindeverbandsteam sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als P
DF mit Foto zur vertraulichen Einsicht. 

Kontakt: René Barmettler
Rosmarie Lienert-Zihlmann
  

Bewerben